PRESSE

PRESSE

Die Wagenhallen kurz vor dem Neustart

Die Wagenhallen in Stuttgart sind seit Jahrzehnten ein Ort der kulturellen Begegnung: Hier gibt es einen Veranstaltungsort für Konzerte, Ateliers für Künstler und einen Biergarten… hier geht es weiter


Wagenhallen: Der Charme ist noch immer da

Die runderneuerten Wagenhallen am Nordbahnhof sind fast fertig, die Sanierung ist eine gelungene Mixtur aus alter Baustruktur und modernen Anforderungen. Am 26. Oktober wird zumindest der Veranstaltungssaal wiedereröffnet. Hier geht es weiter


Umwerfend unperfekt

Die Wagenhallen sind wieder da: nach zweijähriger Sanierung, bei der es geglückt ist, den abgewetzten Charme der ehemaligen Lokomotiv-Remise zu erhalten. Die Interimsoper als Nachbar könnte diesen Off-Stützpunkt in Zukunft noch anziehender machen. Hier geht es weiter


Ab Herbst spielt in den Wagenhallen wieder die Musik

Seit fast einem Jahr müssen die Stuttgarter auf ihre charmanteste Veranstaltungshalle verzichten. Im Januar war der Baustart für die Grundsanierung der Wagenhallen im Norden der Stadt…. hier geht es weiter

 


Kulturprojekt im Stuttgarter Norden Geldsegen für neues Kulturquartier

Bund und Land fördern die Sanierung und den Umbau der Wagenhalle im Stuttgarter Norden mit 12,5 Millionen Euro. Insgesamt kostet das Projekt rund 30 Millionen Euro…hier geht es weiter

Von zwei Aussteigern, die neu anfangen

Martin Ivenz und Christian Weber hatten keine Lust mehr auf ihre Arbeit in konventionellen Küchen. Sie haben gekündigt und machen ihr eigenes Ding: Ivenz in den Wagenhallen...Stuttgarter-Zeitung…

—————————————————————————————————————————————————–

——————————————————————————————————————————————–

STORY
Von Punker bis zum Banker

Einige besonders lesenswerte Artikel der letzten Jahre können Sie von dieser Seite als PDF laden oder direkt online lesen.

PDF
Nachtflohmarkt
Zwischen Gedrängel und Warterei
Quelle: Stuttgarter-Zeitung.de

Beach Boys in den Wagenhallen
Surfin’ Wagenhallen
Quelle: Stuttgarter-Zeitung.de

Kunstkaufhaus
Kunst, so weit das Auge reicht
Quelle: Stuttgarter-Zeitung.de

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie Uns.

KONTAKTIEREN